Copyright © by Akademie SonnenRose, Hanna Maria Ludwig. Erstellt von Peter Ludwig    Impessum | Home
Home. Therapie. Analysen. Seminare. Ausbildung. Horoskope. Aktuelles. Links. Kontakt. Akademie SonnenRose



Paranormale Chirurgie® und Trancemedizin

Der neue Weg zur Heilung


In der Paranormalen Chirurgie® ähnelt die Behandlung einer Operation ohne Messer. Der Klient ist in einem Trancezustand, doch bei klarem Bewusstsein.

Mit bloßen Händen werden bei dieserMethode drei nacheinander geführte Schnitte durch Streichen mit den Fingern über die Haut vorgenommen.

Daran anschließend erfolgt das „Herausnehmen“ des „kranken Gewebes“, bis der Klient das Gefühl von Leichtigkeit und Leere verspürt. Als letztes wird der behandelte Teil wieder „geschlossen und zugenäht“.


Jedem Behandlungsschritt geht ein verbaler Befehl voran, der die nächste Anweisung zur Selbstheilung mitteilt und so die Information von Gesundheit in den Zellen der Gewebe und Organe aktiviert. Dies wird erreicht durch jene Zentren im Gehirn, die für die Steuerung der Gewebe- und Zellerneuerung verantwortlich sind.


Gleichzeitig ist es für den Patienten wichtig sein Nervensystem sowie die Informations-übermittlung vom Bewusstsein zum Unterbewusstsein zu trainieren. Dadurch ist der Organismus in der Lage, die Anweisungen der Behandlung langfristig korrekt bis auf die Zellebene umzusetzen.

Dieses Training der Leitung von ätherischer Energie erfolgt durch das Praktizieren von DAO –YOGA.

So können die verschiedenen Mechanismen der Paranormalen Chirurgie® ihre Wirkung optimal und nachhaltig entfalten.


Die Paranormale Chirurgie ist somit eine tiefgreifende ganzheitliche Behandlungs-methode, in der Klient und Behandler bewusst als Team zusammenwirken.



Paranormale Chirurgie®


Informationen, Fragen und Bestellungen per e-mail richten Sie bitte an

 info|a|akademie-sonnenrose.de  

*aufgrund SPAM-Mails:  ersetzen Sie bitte das "|a|" durch ein "@" Zeichen

 oder telefonisch unter:    07629 9088 363 oder 0170 835 1977