Copyright © by Akademie SonnenRose, Hanna Maria Ludwig. Erstellt von Peter Ludwig    Impessum | Home
Home. Therapie. Analysen. Seminare. Ausbildung. Horoskope. Aktuelles. Links. Kontakt. Akademie SonnenRose


im 4. Quartal 2018



Oktober 2018


Mit der Metamorphischen Massage
Ressourcen aktivieren - Transformation fördern

Die heilsame Berührung

für die Seele und den Körper


Inhalt:
In den 60er Jahren machte Robert St. John die Entdeckung, dass vorgeburtliche Energieprägungen, repräsentiert in unserer Wirbelsäule, auch zu entsprechenden Prägungen in den Reflexbereichen der Wirbelsäule an Füßen, Händen und am Kopf führen. Ebenso wird jede emotionale Erfahrung als Information in diesen Körperbereichen gespeichert.
Unsere Wirbelsäule ist somit Träger eines komplexen Zeit- und Erfahrungsgefüges. Durch sanfte Berührungen in den Reflexbereichen ist es möglich, sich selbst auf allen Ebenen zu stärken.
Im Seminar werden hierzu einfach zu praktizierende Übungen vorgestellt.
Als herzliche Zuwendung für uns selbst, innerhalb der Partnerschaft und der Familie oder speziell in Krankheitssituationen, in der Hospizarbeit, bei seelischen Störungen, Burn out,…. besonders für Schüler in Stresssituationen, bei ADHS, zur Prüfungsvorbereitungen und zur Konzentrationssteigerung … und vielem mehr ist diese Form der Berührung besonders gut geeignet, einen kraftvollen Neu-Start ins Leben zu ermöglichen.


1. Die besonderen 3 Ebenen der Metamorphischen Massage aus geistiger Sicht.

2. Geschichte und Hintergrund

3. Inhalt einer Behandlungssitzung mit der Metamorphischen Methode?

4. Umfassende Behandlungsmöglichkeiten, die uns die Metamorphische Methode bietet,vom ersten bis zum letzten Atemzug.

5. Seelische Zusammenhänge bei den einzelnen Wirbeln der Wirbelsäule und deren Wiederspiegelung auf den 3 Ebenen am Fuß,an den Händen und am Kopf

6. Glaubensätze und psychosomatische Programme, die sich auf den 3 Ebenen spiegeln und wie wir sie erlösen können

7. Metamorphose als initiatisches Geschehen.


Wir werden die Metamorphischen Massage praktisch ausprobieren und dann den theoretischen Hintergrund gemeinsam erkunden. Die dabei auftretenden Themen können mit ThetaHealing unterstützend direkt geklärt werden.

Bitte bequeme Kleidung, ein Handtuch, Massageöl und eine Decke mitbringen.


Investition:



Zeit:


Anmeldung:







Oktober

Die Kunst der nonverbalen Konfliktlösung

Wenn Reden nichts mehr bringt.

Auch ohne Worte können wir viel erreichen, die Lebenssituation in Familie, mit Freunden, am Arbeitsplatz verbessern. Wie? Auf intuitiv-visuelle Weise. Durch innere Bilder, bewusste Analyse, gezielte Veränderung der inneren Perspektive und der eigenen Ausstrahlung ist es möglich, auch bei chronischen, kaum mehr lösbar erscheinenden Konflikten mit anderen Menschen ein Überwinden der Hürden und eine Lösung der Spannungen herbeizuführen. Auch im Umgang mit kranken, pflegebedürftigen und alten Menschen haben sich diese Methoden als sehr hilfreich erwiesen.

Die hierzu erforderlichen Lösungsschritte werden im Gespräch erläutert und in Übungen praktiziert. Sie werden so dargeboten, dass eine Anwendung in Ihrem Lebensalltag sofort möglich ist.


Zeit:

Ort:

Kursnummer:


Anmeldung:













November 2018

Wie gehe ich gut mit meinen Gefühlen um?

Ein Kurs zur Erhöhung Ihrer emotionalen Kompetenz


Gefühle und Emotionen bestimmen Ihr Denken und beeinflussen Ihre Entscheidungen. Es ist sinn- und wertvoll, sich damit zu beschäftigen, weil die Art wie Sie mit Ihren Gefühlen und Emotionen umgehen, entscheidend für Ihre Zufriedenheit im täglichen Leben ist, Auswirkungen auf die Qualität Ihrer zwischenmenschlichen Beziehungen und auf Ihre seelische und körperliche Gesundheit hat. Sie können Ihre Gefühle annehmen oder bekämpfen. Vor allem für uns unangenehme Gefühle möchten wir oft nicht wirklich spüren. Doch zu unserem Leben gehört beides: angenehme als auch weniger angenehme Gefühle.


Lernen Sie in diesem Kurs eine Folge sehr nützlicher Kompetenzen - u.a. auch das Verfahren der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson -, die sich bei der Bewältigung von negativen Emotionen und Stress als sehr hilfreich erwiesen haben, und die Sie in Ihrem Alltag dazu befähigen, gut mit sich und Ihren Gefühlen umzugehen, Stress zu vermindern und Ihr Selbstwertgefühl zu erhöhen.

Sie erhalten im Kurs auch Übungsmaterialien und Trainingshilfen für zu Hause.

Bitte bringen Sie Schreibsachen, eine Decke, warme Socken und ausreichend Trinkwasser mit.


Zeit:


Anmeldung:





November

Wasser,das besondere Lebenselixier

die verborgene Macht des geheimnissvollen Wassers

Das Wasser als Urgrund unseres Lebens, hat die Wissenschaft seit Jahrtausenden beschäftigt. Die Erde sowie jeder Mensch bestehen zu 60 bis 70 Prozent aus H2O.Wasser spielt in unserem Leben eine zentrale Rolle, ist für Körper,Seele und Geist das Wohlfühl-Element Nummer 1.  Viele Zivilisationskrankheiten entstehen nachgewiesenermaßen aus einem chronischen Wassermangel.Unser Körper ruft nach sauberem,verwirbeltem und energiereichem Wasser,das so viele Funktionen in unserem Körper übernimmt.


Themen des Seminares ( Auswahl):

- Wasser ist nicht gleich Wasser .Was ist reines Wasser?

- Wasserverschmutzung und ihre Folgen für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen/ der Erde?

- Wasser als Informationsträger für viele Funktionen in unserem Körper.

- Was bedeutet die Energetisierung von Wasser?

- Veränderter Wasserkreislauf in der Natur und die Folgen für uns Menschen

- Raubbau-Syndrom beim Wasser und die Folgen für unsere Wirtschaft.

- Wasserpolitik/ Wasser in der Zukunft  

- Mysterium Wasser  zum Besten für alle nutzen können.


Zeit:

Kurs-Nr.:


Anmeldung:









November


Lächelnd älterwerden,verbunden bleiben

Kraftvoll die Jahre der Reife erleben und genießen 


Die Qualität des Lebens hängt von der Qualität unserer Aufmerksamkeit ab. Das gilt in besonderem Maß auch für den Prozess des Älterwerdens.Wie können wir das Älterwerden innerlich positiv gestalten und dabei innerlich/äußerlich jung bleiben.Von den äußeren Faktoren (Ernährung, Fitness, Gesundheitsfürsorge, Kosmetik etc.) wenden wir uns den inneren Ebenen (Lebensstil, Einstellungen, Biographie, Glaubenssätze, emotionale Belastungen ...) Zu. So können wir erkennen, wie das Bewusstsein unser Sein, unser Leben positiv gestaltet.


Zeit:


Anmeldung:










November


Hilfe, ich gehe auf dem Zahnfleisch

Psychosomatische Zahnmedizin für alle Altersstufen



Neuere Forschungen belegen einen engen Zusammenhang von Psyche u. Zahnerkrankungen. Störungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich treten bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen nicht zufällig auf, sondern haben mit bestimmten Lebenserfahrungen und psychischen Belastungen des persönlichen Lebens zu tun. Dies zu beleuchten beschleunigt den Heilungsvorgang. Es werden gleichzeitig Tips gegeben für eine nebenwirkungsfreie Zahnprophylaxe, die Bedeutung der Implantatmaterialien sowie die Herausforderungen des Multibands bei Kindern.


Zeit:


Anmeldung:













Dezember 2018



Die magische Kraft unserer Stimme

Die Wirkung der eigenen Stimme auf Körper,Geist und Seele.


Gesang und Tönen fördert nachweislich unsere Vitalität, Gesundheit und Lebensfreude. Der Klang, den wir in uns selbst erzeugen beeinflusst auf positive Weise  unsere Leistungsfähigkeit. Gleichzeitig hat unsere tönende Stimme eine enorm schöpferische und gestaltende Kraft. Theoretisch und praktisch erkunden wir den Einfluss von Energieklangarbeit auf unsere Meridiane, Reflexzonen, Selbstheilungskräfte, Beziehungen und Stressverhalten. Klang bringt uns in die eigene Mitte und fördert unsere Selbstsicherheit.


Zeit:


Anmeldung:  








Dezember

Honig im Kopf

Alzheimer und Demenz sind heilbar?!


Einige kennen bestimmt Filme wie „Honig im Kopf“ oder „Wie ein einziger Tag“,die über einen alten Mann/Frau mit Alzheimer erzählen. Alzheimer ist eine schockierende Diagnose, denn die wahren Ursachen scheinen noch nicht entdeckt zu sein. In diesem Seminar jedoch beschäftigen wir uns mit einem neuen Therapieansatz, der sowohl körperlich-medizinische als auch psychosoziale und wirtschaftliche Aspekte umfasst. So können wir uns effektiver vor Alzheimer schützen, das Erkrankungsrisiko senken  und der Krankheit in einem frühen Stadium Einhalt gebieten.



Zeit:


Anmeldung:







Dezember


Die 12 Heiligen Nächte der Weihnachtszeit

Den Schatz des neuen Jahres aktivieren


Aus reinem Vertrauen leben, ohne jede Daseinssicherung,

aus dem Vertrauen in die immer gegenwärtige Hilfe der geistigen Welt.

Rudolf Steiner


Der Wunsch vieler Menschen ist es Weihnachten jenseits aller Äußerlichkeiten neu zu finden.

Früher haben Sitten und Gebräuche getragen, heute kommt es auf unser Bewusstsein an, mit dem wir Akzente setzen und unserem Leben seelisch-geistigen Inhalt geben.

Der heilige Abend und Weihnachten sind auf der ganzen Welt besondere Tage.

Mit ihnen beginnen die 12 Heiligen Nächte ,bis zum 6 Januar, dem Fest der Heiligen 3 Könige .

Das Seminar macht Sie vertraut  mit der besonderen Bedeutung dieser Tage,in deren Zenit Silvester liegt.


In den  12 Heiligen Tagen und Nächten werden bewusst oder unbewusst die Keime für das kommende Jahr gelegt. Sie entsprechen jeweils einem Monat des Neuen Jahres, den 12 geistigen Sphären,den 12  Heiligen Kräften des Kosmos und stehen in besonderer Verbindung mit Engeln, Erzengeln und unserer Seele.
Wer sich dem segensreichen inneren Wissen öffnet, wird diese besondere Zeit als Insel der Kraft und seelischen Ruhe erfahren.
Was wir in dieser Zeit als neue Impulse säen, das keimt und wächst besonders intensiv im  Laufe des kommenden Jahres aus. Bewusst durch diese Tage  zu gehen erfordert eine besondere Gemüts-und Bewusstseinsverfassung. Jeder einzelne hat es in der Hand, sich den Grundstein zu einem erfolgreichen Jahr zu legen.

Informativ und meditativ stimmen wir uns ein, um ganz empfänglich zu sein für alle inneren Inspirationen, die uns Leitstern  für jeden Monat des Neuen Jahres sein werden.


Zeit:


Anmeldung:





Dezember


Die Kunst der nonverbalen Konfliktlösung

Wenn Reden nichts mehr bringt.

Auch ohne Worte können wir viel erreichen, die Lebenssituation in Familie, mit Freunden, am Arbeitsplatz verbessern. Wie? Auf intuitiv-visuelle Weise. Durch innere Bilder, bewusste Analyse, gezielte Veränderung der inneren Perspektive und der eigenen Ausstrahlung ist es möglich, auch bei chronischen, kaum mehr lösbar erscheinenden Konflikten mit anderen Menschen ein Überwinden der Hürden und eine Lösung der Spannungen herbeizuführen. Auch im Umgang mit kranken, pflegebedürftigen und alten Menschen haben sich diese Methoden als sehr hilfreich erwiesen.

Die hierzu erforderlichen Lösungsschritte werden im Gespräch erläutert und in Übungen praktiziert. Sie werden so dargeboten, dass eine Anwendung in Ihrem Lebensalltag sofort möglich ist.


Zeit:


Anmeldung:


Seminare


Informationen, Fragen und Bestellungen per e-mail richten Sie bitte an

 info|a|akademie-sonnenrose.de  

*aufgrund SPAM-Mails:  ersetzen Sie bitte das "|a|" durch ein "@" Zeichen

 oder telefonisch unter:    07629 9088 363  oder  0170 835 1977


250 Euro pro Person, Paare und Eltern mit Kind  190 Euro,  Kinder bis 14. LBJ frei, Jugendliche 90 Euro; zzgl. Unterkunft mit Vollpension


05. Oktober 2018, 16.00 bis 20:30 Uhr

06. Oktober 2018, 10:00 bis 18:00 Uhr

DIE NEUMÜHLE           D-66693 Mettlach-Tünsdorf (Germany)

                                         Tel.: 0 68 68 / 91 03.0    Fax.: 0 68 68 / 91 03.91

                                         E-Mail   kontakt@meditation-saar.de

oder


info(at)akademie-sonnenrose.de    Tel.:  0 76 29 90 88 363   bzw.   0170 835 1977

Sa., 27. Oktober 2018, 09:30 - 17:30 Uhr

Kenzingen, Gymnasium, Breslauer Straße 13, Raum 154

17085


VHS Nördlicher Breisgau, Am Gaswerk 3, 79312 Emmendingen

                            Tel. 07641-9225-18   Fax 07641-9225-33

                           E-Mail   info@vhs-em.de

oder


info(at)akademie-sonnenrose.de    Tel.:  0 76 29 90 88 363   bzw.   0170 835 1977


Do., 08. November .2018, 17:30 - 21:00 Uhr, in Bahlingen

17086


VHS Nördlicher Breisgau, Am Gaswerk 3,  79312 Emmendingen

                            Tel. 07641-9225-18    Fax 07641-9225-33

                            E-Mail   info@vhs-em.de

oder


info(at)akademie-sonnenrose.de    Tel.:  0 76 29 90 88 363   bzw.   0170 835 1977

Do.,  22. November 2018,   16.00 bis 21.00 Uhr  


Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4, 79102 Freiburg
                       Tel.:   0761 - 70862-22         Fax: 0761 - 70862-26
                       E-Mail     info@bildungszentrum-freiburg.de

oder


info(at)akademie-sonnenrose.de    Tel.:  0 76 29 90 88 363   bzw.   0170 835 1977


Fr. 30. November 2018  16.00 bis 21.30 Uhr  


Ehe und Familie   Beziehung leben, Talstraße 29, 79102 Freiburg

                             Tel.:  0761 - 600 665 74

                             E-Mail    info@beziehung-leben-freiburg.de

oder


info(at)akademie-sonnenrose.de    Tel.:  0 76 29 90 88 363   bzw.   0170 835 1977



14. Dezember 2018    17.00  bis 21.00 Uhr


Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, D-79117 Freiburg
                           Tel.: +49 (0)761 - 6800 4360 (Sekretariat: 67134)
                           Fax: +49 (0)761 - 66584
                            www.waldhof-freiburg.de



03. November 2018


info(at)akademie-sonnenrose.de    Tel.:  0 76 29 90 88 363   bzw.   0170 835 1977


Sa. 15.12.2018  16.00 bis 21.00 Uhr  


Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4, 79102 Freiburg
                             Tel.: 0761 - 70862-22
                              Fax: 0761 - 70862-26
                              E-Mail     info@bildungszentrum-freiburg.de


Sa. 01. Dezember 2018  9.00 bis 19.00 Uhr

 

Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4, 79102 Freiburg
                 Tel.: 0761 - 70862-22
                 Fax: 0761 - 70862-26
                 E-Mail     info@bildungszentrum-freiburg.de

Fr. 7.12.2018  16.00 bis 21.00 Uhr


Bildungszentrum Freiburg, Landsknechtstr. 4, 79102 Freiburg
                                  Tel.: 0761 - 70862-22
                                  Fax: 0761 - 70862-26
                                  E-Mail     info@bildungszentrum-freiburg.de